Boxspringbett elektrisch verstellbar Test

Boxspringbett: Vorteile, Kosten & Pflege

Vorteile & Nachteile von Boxspringbetten

Boxspringbetten sind eine Art Bettzeug, das aus einem kastenförmigen Rahmen, normalerweise Metall oder Holz, und einer Federkernmatratze besteht. Sie gibt es seit über 100 Jahren und gelten als Upgrade von traditionellen Federkernmatratzen.

Vorteile die für eine Anschaffung sprechen:

Ein Boxspringbett ist eine gute Wahl für Menschen, die mehr Komfort suchen. Die Höhe des Boxspringbettes ist mit einer Einstiegshöhe von bis zu 80 cm sehr komfortabel. Dies macht es zur perfekten Wahl für Menschen mit Mobilitätsproblemen oder Gelenkschmerzen. Das Boxspringbettes stützt den Rücken, denn durch die geringe Höhe, erleichtert es das Ein- und Aussteigen.

Sie unterstützen den Körper besser, da sie nach vielen Anwendungen nicht in der Mitte durchhängen. Außerdem bieten sie durch ihr eingebautes Kopfteil mehr Stabilität für Paare, die in entgegengesetzte Richtungen schlafen. Die Hauptvorteile eines Boxspringbettes sind, dass es den Rücken stützt und die geringe Höhe das Ein- und Aussteigen erleichtert.

Zudem ist das Boxspringbett eine elegante Alternative zu den herkömmlichen Betten auf dem Markt. Das Boxspringbett hat eine edle Optik und ist in verschiedenen Formen, Größen und Farben erhältlich.

Nachteile die dagegen sprechen:

Die Matratzenhöhe lässt sich schwer verstellen, was bei falscher Einstellung zu Rückenschmerzen führen kann. Außerdem gibt es kein Belüftungssystem, sodass es in der wärmeren Jahreszeit heiß werden kann. Zudem sind Boxspringbetten oft teuer aufgrund der verwendeten hochwertigen Materialien, ihres aufwendigen Herstellungsprozesses und der Tatsache, dass Verkäufer ihre Preise in der Regel entsprechend anheben. Außerdem sind diese Arten von Betten schwieriger zu reinigen als herkömmliche Matratzen.

Diese Bettmodelle benötigt mehr Platz als herkömmliche Betten und sind teilweise schwierig zu montieren. Wie bekanntlich sind Boxspringbetten nicht die platzsparendsten Betten in einem Raum, denn sie nehmen viel Platz ein, was wirklich schlecht ist, wenn Sie in einer kleinen Wohnung leben oder Ihr Schlafzimmer optimal nutzen möchten.

Die Vorteile die ein Boxspringbett bietet überwiegen meist den Nachteilen. Am besten gehen Sie deshalb mal auf einen zu, der ein solches Bett besitzt und fragen Sie die Person nach deren Eindruck.

Qualität von Boxspringbetten

Was macht diese Matratzen so teuer und woran erkenne Sie die gute Qualität? Nun, Boxspringbetten sind in der Regel aus hochwertigen Materialien in der Konstruktion gefertigt. Es wird auch allgemein angenommen, dass sie haltbarer sind und als andere Arten.

Wenn Sie auf der Suche nach einer qualitativ hochwertigen Matratze sind, dann sind Boxspringbetten die richtige Wahl.

Kaufpreis und Qualität

Es gibt viele verschiedene Arten von Boxspringbetten, die sich in Preis und Qualität unterscheiden. Wir können hochwertige Boxspringbetten für zwischen 100 und 1.000 Euro finden, aber die minderwertigen sind viel günstiger.

Im Allgemeinen gilt: Je hochwertigeres Boxspring Sie kaufen, desto besser schlafen Sie. Es stimmt jedoch auch, dass es verlockend sein kann, sich für ein Boxspringbett von geringerer Qualität zu entscheiden, wenn Sie ein teureres Bett kaufen, als Ihr Budget es sich leisten kann, um den Unterschied auszugleichen. Dies ist jedoch nicht unbedingt eine gute Idee, da billigere Boxspringbetten oft zu unangenehmen Schlafbedingungen wie Durchhängen oder zu viel Nachgeben der Matratze führen können, was zu Rückenschmerzen führt. Deshalb wenn Sie eine neue Matratze haben möchten, dann seinen Sie auch bereit etwas mehr dafür zu investieren.

Material des Toppers

Das Material auf der Oberseite des Boxsprings, meist Federkernmatratzen, werden Topper genannt. Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass der Topper ein wesentlicher Bestandteil eines Boxspringbetten ist, da er Ihrem Körper beim Schlafen Komfort und Unterstützung bietet.

Der Topper sollte so weich sein, dass er sich angenehm anfühlt, aber dennoch genügend Halt bietet, um ein zu tiefes Einsinken im Bett zu vermeiden. Der Topper ist in der Regel aus Schaumstoff, Federkern oder Kaltschaum gefertigt und kann je nach Hersteller eine unterschiedliche Höhe des Toppers haben.

Kleiner Tipp von unserer Seite aus: Nehmen Sie den Topper gerne ab, wenn Sie ein Boxspringbett testen möchten. Die zusätzliche Weichheit des Toppers kann je nach Art der verwendeten Materialien eine ineffiziente Polsterung oder Festigkeit der Matratze überdecken.

Wieviel Geld kostet ein Boxspringbett?

Vielleicht haben Sie beschlossen, sich ein neues Boxspringbett zu kaufen. Oder ein Bekannter hat von seinem Schlaferlebnis auf einem solchen Bett berichtet. Auf alle Fälle sind Sie nun bestimmt neugierig, was wohl so ein Boxspringbett kostet.

Ist günstig auch gut?

Ein günstiges Boxspringbett für 2 Personen mit den Maßen 200 cm x 180 cm gibt es im Handel schon ab weniger wie 1000€. Was sich zuerst wie ein Schnäppchen anhört, zeigt im Alltag aber meist eine geringe Qualität. Denn bei so einem günstigen Boxspringbett wird oft nur eine normale Matratze genutzt und auf einen Lattenrost oder auf eine schlecht gepolsterte Holzbox gelegt.

Sollte der Unterbau stimmen, müssen Sie hingegen damit rechnen, dass bei der Obermatratze, dem Topper, bei der Polsterung oder bei den Bezügen an Qualität gespart wurde.

Was kostet gute Qualität?

Möchten Sie ein Boxspringbett in angemessener Qualität, müssen Sie für ein Doppelbett mit 1000€ bis 2000€ rechnen. Auch hier gilt: je günstiger das Bett ist, desto geringer ist meist die Qualität. So gibt es etwa Exemplare ohne Untermatratze oder mit einer weniger hochwertigen Federung. Erst ab 1500€ kann ein richtig gutes Boxspringbett erwartet werden. Dies ist zwar teuer, dafür wird Sie dieses Boxspringbett auch Jahre, wenn nicht sogar Jahrzehnte, begleiten.

Ein Boxspringbett der Extra-Klasse:

Boxspringbetten gibt es zudem in Luxusqualitäten. Hierbei gibt es mehr Federwindungen und mehr Federn, die in der Matratze verbaut sind. Außerdem fallen die Matratzenfüllung sowie die Polsterung besser aus. Zum Beispiel werden natürliche Material statt Kunststoffe verwendet. Auch sind Handarbeiten möglich. Ähnliches gilt für ein besonderes Design, was allerdings nur wenige Hersteller anbieten. Je exklusiver die Qualität ist, desto tiefer müssen Sie beim Kauf in die Tasche greifen. Alleine schon der untere Rohbau kann bis zu 50.000€ betragen. Hinzu kommen die Kosten für die Polsterung und sonstiges Zubehör.

Boxspringbetten online bestellen

Boxspringbetten sind besonders wegen ihrer Bequemlichkeit sowie dem leichten Aufbau beliebt. Wenn man eines dieser Betten aus dem Internet kaufen will, sollte man ein paar Sachen beachten um einen Fehlkauf auszuschließen.

Wichtige Kriterien

Interessieren Sie sich für ein Online-Angebot, sollten Sie auch immer die Angaben genau lesen. Wichtige Punkte sind zum Beispiel die Maße, der Hersteller, sowie die Menger der Untermatratzen. Auch wichtig zu Wissen ist es, ob ein Topper inklusive ist und wenn ja, aus welchem Material dieser besteht. Auch die Lieferbedingungen sind sehr wichtig sowie ob der Hersteller eine Garantie aus sein Bett gibt.

Umtausch-Garantie

Einer der größten Vorteile, wenn man ein Boxspringbett Online bestellen möchte, ist die 14-tägige-Umtauschgarantie, die man im Online-Handel hat. Sofern es sich nicht um eine Maßanfertigung handelt, hat jeder Käufer ein Umtauschrecht. Zu beachten gilt hier aber: Wer das Bett bereits zum Probeschlafen genutzt hat, muss Möglicherweise einen Wertersatz bezahlen. Da aber der Kunde auch im Geschäft probeliegen darf, ist es auch bei einer Online-Bestellung erlaubt, das Bett aufzubauen und auszuprobieren. Alles was über das probieren, das man auch im Geschäft machen würde, geht kann den Wert mindern.

Hilfreiche Rezessionen

Rezessionen können gerade bei Unentschlossenheit weiterhelfen. Zwar besteht die Gefahr, dass es sich um gefälschte Rezessionen handeln kann, diese sind im Normalfall aber leicht zu erkennen. Hat ein Produkt sehr viele Kommentare, die überwiegend positiv sind, so ist es sehr wahrscheinlich, dass das Produkt auch gut ist. Misstrauisch sollten Sie werden, wenn die Rezessionen sehr ähnlich klingen, oder auf mehreren Seiten die gleichen sind.

Im Online-Handel können Sie Schnäppchen ergattern, die Sie eventuell nicht in einem Geschäft finden. Auch probeliegen ist dank der Umtausch-Garantie möglich. Das genaue Lesen der Angaben ist immer hilfreich und kann Sie so vor einem Fehlkauf bewahren. Wiegt man die Vor- und Nachteile ab, kommt man zu dem Entschluss, dass sich ein Boxspringbett online bestellen, lohnen kann.

Boxspringbetten richtig beziehen

Manche Leute werden sagen, dass Sie niemals ein Spannbettlaken verwenden sollten, um ein Boxspringbett zu bedecken, aber es gibt einige Gründe, warum dies nicht der Fall ist. Wenn Sie ein Bett mit Lattenrost oder Schienen an der Oberseite der Matratze haben, ist ein Spannbettlaken erforderlich, damit das Boxspringbett richtig passt. Zweitens fällt es manchen Menschen leichter, ein Spannbettlaken an- und auszuziehen, als mit einer extralangen Matratzenauflage zu ringen.

Darüber hinaus verfügen die meisten modernen Matratzen heute über einen eigenen Matratzenauflagenbezug (manchmal auch Umschlag genannt), der bei Bedarf abgenommen und gewaschen werden kann.

Wie werden Boxspringbetten bezogen?

Die Antwort auf diese Fragen kann nicht pauschal beantwortet werden. Es hängt unter anderem von vielen Faktoren ab, einschließlich der Art der Komponenten, aus denen Ihr Bett besteht.

Bei Verwendung einer Matratze mit Drellbezug als oberste Lage bitte zusätzlich ein Schutzlaken an. Wenn der Bezug der Obermatratze außen eine Ziereinlage aus Stoff, Kunstleder oder Leder hat, können Sie auf ein Laken verzichten. In diesem Fall bedeckt der Matratzenbezug nur das obere Ende eines Boxspringbetts. So bleibt die besondere Optik eines Boxspringbettes aus drei Einzelteilen erhalten.

Welche Laken werden bei Boxspringbetten verwendet?

Ein Boxspringbett sollte mit einem Matratzenschoner und passendem Spannbettlaken bezogen werden, die extra für Boxspringbetten konzipiert sind. Spannbettlaken mit niedriger Balkenhöhe eignen sich in der Regel gut zum Abdecken von Toppern. Spannbettlaken mit extra Höhe werden meist für die Obermatratze und den Topper oder nur für die Obermatratze verwendet.

Außerdem werden spezielle Spannbettlaken für sogenannte “Split Topper” angeboten, die traditionell in elektrisch verstellbaren Boxspringbetten erhältlich sind. Diese haben eine oder zwei Kerben in der Mitte.

Boxspringbetten sind in den gängigsten Bettgrößen wie Single, Double, Queen und King erhältlich. Die Breite reicht von 80 cm bis 200 cm und die Länge beträgt normalerweise 200 cm. Wenn Sie etwas größeres oder kleineres als das oben aufgeführte benötigen, können Sie dies erhalten. Zum Beispiel gibt es für Boxspringmatratzen in der Regel zusätzliches Größen in Längen wie 210 cm oder 220 cm. Die Größe des Lakens muss nur der Größe der Liegefläche entsprechen.

Pflege von Boxspringbetten

Die richtige Pflege muss gar nicht so aufwendig sein und viel Zeit beanspruchen, denn es gibt eine Vielzahl an hilfreiche Pflege Tipps, die Sie Zuhause anwenden können.

Lüften Sie ihr Schlafzimmer einmal am Tag richtig gut durch, etwa für 15 Minuten. Vermeiden Sie das Waschen von den Matratzenbezügen und verwenden Sie ruhig, Textilreiniger oder Textilspray, was Gerüche und Bakterien abtötet. Sollten Flecken entstehen, sollten Sie direkt danach behandelt werden, mit einem Fleckenreiniger oder auch ein guter Tipp, Rasierschaum lässt sich auch sehr gut anwenden bei hartnäckigen Flecken.

Sie massieren den Rasierschaum mit einem Schwamm oder Bürste auf die befleckte Stelle ein und lassen es für ein paar Stunden einwirken, danach können Sie den Rasierschaum von dem Stoff kräftig absaugen. Außerdem wichtig ist das regelmäßige Wenden von den Topper oder Matratzen auf dem Boxspringbett.

Alternativen:

Alternativen sowie, Leder oder Kunstleder Bezüge, lassen sich praktischer behandeln und Dreck oder Haare sammeln sich nicht so schnell an.

Extras:

Es kann auch helfen, wenn Textilbezüge sorgfältig abgesaugt werden. Entweder täglich oder zweimal die Woche. Benutzen Sie zu ihrem Boxspringbett Topperschonbezug, er ist flexibel und passt sich gut an, gleichzeitig kann man diesen Schonbezug auch waschen und er passt perfekt in die Waschmaschine.

Das richtige Lüften:

Idealerweise bei leicht hohen Temperaturen oder auch sommerlichen Temperaturen, ist es sinnvoll das Schlafzimmer bis zu 2 Stunden zu lüften. Tauschen Sie die Hauptmatratze alle 10–12 Jahre maximal aus und ersetzen Sie diese gegen eine neue. Die Topper werden in der Regel alle 5 Jahre ausgetauscht.

Die Haltbarkeit schwankt von jeder Matratze und ist ganz unterschiedlich. Behandeln Sie ihre Matratze auch gerne mit einem Textilreiniger, das sorgt dafür, dass die Wäsche und die Matratze gute Gerüche von sich gibt.
Matratzen von Boxspringbetten halten in der Regel sehr lange und gut, wenn man Sie schonend pflegt.

Foto: serezniy / depositphotos.com

Lea Herrmann

Schön, dass du da bist! Ich bin Lea, Bloggerin, Ehefrau und Mama von zwei Töchtern, Westerwälderin und Kaffeetrinkerin. Es macht mir Freude, Menschen durch meine Beiträge dabei zu unterstützen, ihr Leben zu gestalten.

Kommentar hinterlassen

4 × vier =