Kühlbox an der Autobatterie betreiben

Eine Kühlung von Nahrungsmitteln und Getränken im Auto ist eine weitere Möglichkeit, solche Lebensmittel frisch zu halten. Somit wird die Autobatterie von einem Fahrzeug zu einer Kühlungsmöglichkeit.

Dabei wird die Autobatterie zu einer Stromquelle umgewandelt, um hier die Kühlung mit Hilfe von einer Kühlbox zu ermöglichen. Hier wird dann die Autobatterie mit 12 Volt mit einem Spannungs-Umwandler auf 220 Volt umgewandelt.

Dadurch kann das Gerät so viel Kraft erzeugen, damit es für weitere Anwendungen, wie zum Beispiel der Betrieb von einer Kühlbox, zur Verfügung steht.

Die Vorgehensweise

Ein sogenannter Kfz-Batteriewächter muss hier zwischen einem 12 Volt-Gerät und einem 12 Volt-Eingang geschaltet werden. Dabei wird hier dann automatisch erkannt, wenn die Akku-Spannung unter 12 Volt absinkt.

Wenn die Akku-Spannung unter die 12 Volt fällt, schaltet sich das Gerät ab. Bei einer erneuten Aufladung auf 12,5 Volt, schaltet sich das Gerät wieder an. Dabei wird hier auch eine ungewollte Entleerung der Autobatterie vermieden.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass eine Kühlbox, welche im Auto als Transportgegenstand verwendet wird, überprüft werden, ob hier ein 12 Volt-Anschluss vorhanden ist. Das ist eine Grundvoraussetzung für die Verwendung einer solchen Box für diese Vorgehensweise.

Die Kühlungsdauer durch eine Autobatterie

Die Dauer hängt wieder von der Stärke sowie der Größe der jeweiligen Autobatterie ab. Dabei kann hier jedoch grundsätzlich davon ausgegangen werden, dass mit Hilfe einer gängigen 40 Ampere-Batterie eine Kühlbox im Durchschnitt ungefähr 10 Stunden gekühlt werden kann.

Grundsätzlich kann eine solche Kühlbox mit Hilfe der Autobatterie betrieben werden. Dadurch entsteht auch der eine oder andere Mehrwert. Dabei muss hier jedoch ein 12-Volt-Anschluss bei einer Kühlbox vorhanden sein.

Außerdem ist es sinnvoll, hier mit einem sogenannten Batteriewächter zu arbeiten, um dadurch auch eine Tiefentladung der Autobatterie zu verhindern. Dadurch wird ein eine sinnvolle Nutzung einer solchen Kühlbox im Fahrzeug sicher gestellt.

Foto: AllaSerebrina / depositphotos.com

Stefan Ritter

Wir berichten hier über verschiedene Themen wie Heimwerken, Technik, Haushalt und vieles mehr. Sollten Sie Fragen zu einem Beitrag haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

Kommentar hinterlassen

4 × eins =