Selbstfahrende Koffer Test

Selbstfahrende Koffer: Welches Modell ist das beste?

Welche Kofferarten gibt es?

Es gibt Trolleys, sowie Weichschalenkoffer und Hartschalenkoffer. Vor allem die handlichen Trolleys eignen sich für kurze Reisen mit wenig Gepäck. Schalenkoffer sind für grössere Reisen mit mehr Gepäck empfehlenswert. Die selbstfahrenden Koffer können aus Polycarbonat, aus Aluminium, oder aus ABS Kunststoff gefertigt sein.

Welcher Koffer ist besser, ABS oder Polycarbonat?

Selbstfahrende Koffer, die aus Polycarbonat hergestellt sind, sind hochwertiger und damit auch etwas teurer. Dieses Koffermaterial ist ultraleicht, sehr formstabil und zudem kratzfest. Des Weiteren überlebt so ein schlagabweisender Koffer selbst schwere Stürze und auch das Werfen beim Gepäcktransport kann ihm nichts anhaben. Darüber hinaus ist ein selbstfahrender Koffer aus Polycarbonat länger haltbar, witterungsbeständig und UV-beständig. Temperaturschwankungen und Druckeinwirkungen sind für diese Koffer kein Problem.

ABS-Koffer werden im Gegensatz zu Polycarbonat-Gepäck billiger hergestellt und daher auch preisgünstiger verkauft. Allerdings spiegelt der niedrige Preis auch die geringe Qualität des Materials wider. Des Weiteren besitzt ein ABS Gepäckstück eine geringere Stoßfestigkeit und ist nicht so UV-beständig und weniger temperaturbeständig, wie Koffer aus Polycarbonat. Aus diesem Grund sollte ein ABS Koffer niemals unter Sonneneinstrahlung aufbewahrt werden.

Was ist besser hart oder Weichschalenkoffer?

Ein Hartschalenkoffer ist sehr robust und schützt das Gepäck im Inneren sehr zuverlässig. Des Weiteren ist der Hartschalenkoffer sehr gut gegen Feuchtigkeit geschützt. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Schale abwaschbar ist und der selbstfahrende Koffer immer gepflegt aussieht.

Ein Weichschalenkoffer ist dafür flexibel und dehnbar und besitzt ein geringes Gewicht. Die Fronttasche bei einem Weichschalenkoffer bietet einen zusätzlichen Stauraum. Darüber hinaus ist der Weichschalenkoffer preisgünstiger als das Hartschalenmodell.

Unsere Top 10 Empfehlungen für selbstfahrende Koffer:
1

roroz Elektro-Kofferroller 30L, fahrbarer Koffer...

  • 【Fahrbarer Koffer】20-Zoll-Standardkabinengröße, 30-Liter-Stauraum mit großem Fassungsvermögen, Design mit getrennten Schichten. Individuelles Fingerabdruckschloss + Mehrländer-TSA-Zollcodeschloss, ergonomischer 3-fach verstellbarer Hebel, damit Personen unterschiedlicher Größe den richtigen Push-Pull-Abstand finden können, 360 ° universelles leises Rad.
  • 【Aluminiumlegierungsrahmen in Luft- und Raumfahrtqualität】3-lagiges Verbundmaterial, leicht und verschleißfest, mit einer Belastung von bis zu 110 kg. Der Hauptrahmen der Box besteht aus einer Aluminiumlegierung in Luftfahrtqualität, und die Festigkeit und Härte werden mit einer speziellen Technologie behandelt, damit das Produkt unter einer Vielzahl von rauen Bedingungen eingesetzt werden kann. Unter Bedingungen sicherer.
2

roroz 20L Elektrischer Gepäckroller, Elektrischer...

  • 【Fahrbarer Koffer】 Elektrischer 20-Liter-Koffer, der Ihnen folgt, bemannter Reisekoffer, 20-Liter-Stauraum mit großem Fassungsvermögen, getrenntes Schichtdesign, angemessene Aufteilung des Innenraums. Einziehbarer Griff, Einstellung des Konfigurationsgetriebes, geeignet für Benutzer unterschiedlicher Körpergröße.
  • 【Aluminiumlegierungsrahmen】 3-lagiges Verbundmaterial, leicht und verschleißfest, Belastung 110 kg. Der Hauptrahmen der Box besteht aus einer Aluminiumlegierung in Luftfahrtqualität, und die Festigkeit und Härte werden mit einer speziellen Technologie behandelt, damit das Produkt unter einer Vielzahl von rauen Bedingungen eingesetzt werden kann.
3

Zdcdy Elektrischer Gepäckroller Smart Riding...

  • 【SMART RIDING SUITCASE】 Der fahrbare Handgepäckkoffer kann 6 km / h fahren. Es ist leicht und kann leicht vom Motor in den Pull-Behind-Einsatz umgewandelt werden.
  • 【EASY BOARDING】 Smart Riding Koffer, die Größe entspricht dem Air Boarding Standard, REMOVABLE Power Bank, kann problemlos zum Boarding weitergeführt werden.
4

Samsonite S'Cure - Spinner L Koffer, 75 cm, 102 L,...

  • Spinner 81 (Extragroßer Koffer: > Zweiwöchige Reise): 55x35x81 cm - 138 L - 5 kg
  • Made in Europe
5

Elektrischer Koffer, Bluetooth-Fernbedienung,...

  • Intelligente automatische Verfolgungsgepäcktasche Elektrischer Reisekoffer Automatisch verfolgte Handgepäck Ferngesteuerte Kabinenbox, mobile Fernbedienung, kann über Bluetooth eine Verbindung zur mobilen App herstellen
  • Intelligentes Alarmsystem: Ihr Mobiltelefon löst einen Alarm aus, wenn es außerhalb der Sicherheitsentfernung vom Benutzer getrennt ist. Intelligente Hindernisvermeidung Es kann autonom fahren, ohne auf Personen oder Objekte zu stoßen, da die intelligenten Sensoren die Umgebungsinformationen in Echtzeit scannen und analysieren und Hindernisse identifizieren können
6

BEIBYE Zwillingsrollen Hardcase Reisekoffer Koffer...

  • Material: ABS-Kunststoff (superleichtes und gute Schlagfertiges Material)
  • mit Kreuzspanngurten im Hauptfach
7

BALII Gepäckanhänger, selbstfahrend bei Nacht,...

  • Material: PU-Leder.
  • Maße: 12,5 x 7 cm.
8

Auto Follow Smart Päckchen, Smart Kids Koffer,...

  • Mobiles Laden: Externer USB-Ladeanschluss zum Laden tragbarer elektronischer Geräte.
  • Doppelsteuerungsmodus: Standardfernbedienung + App-freies Steuergepäck, kann Kartenspur anzeigen, Geschwindigkeit frei einstellen usw., Einhandbedienung ist sehr bequem.
9

American Tourister Soundbox - Spinner L...

  • Auf 77 x 32.5 x 51.5 cm erweiterbar, 110 L
  • Integriertes 3-stelliges TSA-Zahlenschloss für zusätzliche Sicherheit
10

Actionbikes Motors Kinder Elektroauto Mercedes...

  • ✔ Original Mercedes Benz Lizenz ✔ 2 x 25 Watt Motor ( Total 50 Watt ) ✔ Leise Hartgummireifen
  • ✔ Sicherheit ► Soft Start ► Brems-Not-Stop-Automatik ► 2,4 Ghz Fernsteuerung ► 5 Punkt Sicherheitsgurt

Selbstfahrende Koffer: Kriterien für die Anschaffung

Volumen
Material des selbstfahrenden Koffers
Erhältliche Größen
Rollen?
Zahlenschloss?
Schiebegriff höhenverstellbar?
Wie viel Euro möchte ich ausgeben?

Selbstfahrender Koffer Test & Erfahrungen

Weitere selbstfahrende Koffer

1
roroz Elektro-Kofferroller 30L, fahrbarer Koffer...
2
roroz 20L Elektrischer Gepäckroller, Elektrischer...
3
Zdcdy Elektrischer Gepäckroller Smart Riding...
4
Elektrischer Koffer, Bluetooth-Fernbedienung,...
5
BALII Gepäckanhänger, selbstfahrend bei Nacht,...
6
Auto Follow Smart Päckchen, Smart Kids Koffer,...

Zubehör: Tragbare Hängewaage

1
Gepäckwaage FREETOO Digitale Kofferwaage Tragbare...
2
Amazon Brand - Eono Kofferwaage Digitale...

Was ist besser, Koffer mit 2 oder 4 Rollen?

Koffer mit 2 Rollen sind mit größeren und stabileren Rädern ausgestattet. 2 Räder Modelle rollen auf unebenem Gelände besser und rollen beim Abstellen nicht weg. Koffer mit 4 Rollen sind dafür beweglicher und besitzen einen besseren Wendekreis. Darüber hinaus können 4 Rollen Koffer im Gedränge besser bewegt werden und können nicht so leicht umfallen.

Pauschal kann man nicht sagen, ob 2 Rollen besser sind als 4 Rollen. Ist man oft am Flughafen und fährt direkt ins Hotel ist ein Koffer mit 4 Rollen empfehlenswert, da ein leichtes und bequemes manövrieren möglich ist.

Vor allem Doppelrollen, sind sehr wendig und verkanten nicht. Koffer mit 2 Rollen lassen sich dafür einfacher ziehen. Zudem besteht die Gefahr bei einem Koffer mit 4 Rollen, dass schon mal bei dem ruppigen Transport am Flughafen eine Rolle versehentlich abbrechen kann.

Welcher Koffer eignet sich am besten zum Fliegen?

Da Weichschalenkoffer deutlich leichter sind als Hartschalenkoffer, eignen sich diese perfekt für Flugreisen. Für einen Kurzurlaub über das Wochenende zum Beispiel reicht ein Trolley im Flieger vollkommen aus.

Hartschalenkoffer, die aus Polycarbonat gefertigt sind, eignen sich ebenfalls perfekt zum Fliegen. Einige selbstfahrende Koffer haben ein Eigengewicht von 2,9 Kilogramm und bieten ein großzügiges Packvolumen von 74 Litern. Ebenfalls mittlere und große Koffer, die nicht mehr Eigengewicht als 4 Kilogramm haben sind bei Flugreisen empfehlenswert. Mit diesen Gepäckstücken bleibt ausreichend Platz und genug Gewicht für die Urlaubskleidung.

Welche Koffer Marke ist die beste?

Die Marken Samsonite und Titan sind beide auf dem Koffermarkt auf der ganzen Welt marktführend. Beide Marken besitzen eine hervorragend gute Qualität und eine überragende Funktionalität. Darüber hinaus überzeugen die modernen Designs auf ganzer Linie und spiegeln die Hochwertigkeit der Koffer wider.

Beliebte Koffer-Marken

  • Royal Class
  • Samsonite

Aktuelle Angebote für Koffer

Wir haben die aktuellen Angebote für “Koffer” in einer Topliste für Sie zusammengefasst.

#VorschauProduktPreis
1 Samsonite S'Cure - Spinner L Koffer, 75 cm, 102 L,... Samsonite S'Cure -... 170,03 €

Neuheiten

VorschauProduktPreis
COOLIFE Hartschalen-Koffer mit TSA-Schloss und 4... COOLIFE... 330,89 €
Vierrad-Koffer, abschließbar, Cosmic, grau, M,... Vierrad-Koffer,... 63,46 €
Geschenkbox Reisekoffer Koffer Griff Griff Griff... Geschenkbox Reisekoffer... 4,60 €

Quellen, weitere Infos & Tests

Foto: AllaSerebrina / depositphotos.com

Stefan Ritter

Wir berichten hier über verschiedene Themen wie Heimwerken, Technik, Haushalt und vieles mehr. Sollten Sie Fragen zu einem Beitrag haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

Kommentar hinterlassen

13 + 13 =